Fernlehrgang

Flexibel und unabhängig

Ganz gleich, wie Ihre Lebenssituation aussieht: Mit unseren Fernlehrgängen können Sie sich parallel zu Familie und Beruf weiterbilden. Sichern Sie sich Ihren Arbeitsplatz, starten Sie etwas Neues oder tun Sie einfach etwas Gutes für sich.

Bei unseren Fernlehrgängen ist bestimmt das Passende dabei.
Starten Sie jetzt Ihren Fernlehrgang in Teilzeit oder Vollzeit!

Demnächst startende Fernlehrgänge

10 gute Gründe für Ihren Fernlehrgang

Sie lernen, wann und wo Sie wollen. Je nach Lebenssituation können Sie den Fernlehrgang in Voll- oder Teilzeit absolvieren.

Unsere Fernlehrgänge sind zertifiziert und können deshalb gefördert werden, z.B. über Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II oder durch Rententräger und die Berufsgenossenschaft, Bildungsprämie, Bildungsschecks der Länder oder WeGebAU.

Unsere Lehrbriefe werden von anerkannten Experten entwickelt. Die Inhalte zeichnen sich durch besondere Praxisnähe aus, aktuelle Beispiele erleichtern das Lernen.

Ihre Studienleitung und der Fernstudienservice sind kontinuierlich Ihre persönlichen Ansprechpartner, um Sie bei Unklarheiten oder Lernhürden zu unterstützen.

Das Online-Studienzentrum ist in Ihrem Fernlehrgang kostenlos enthalten. Dort erhalten Sie Branchennews, Tipps, Informationen zu Terminen und Hinweise zu Abläufen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bundesweit interessante Kontakte zu knüpfen, sich fachlich auszutauschen und ein weitläufiges Netzwerk aufzubauen.

Sie haben die Möglichkeit der kostenlosen Nachbetreuung, falls Sie für den Fernlehrgang mehr Zeit benötigen. Auch Pausieren Ihrer Weiterbildung ist möglich.

Mit unseren Probelehrbriefen finden Sie heraus, ob der Fernlehrgang und das Material zu Ihnen passt. Außerdem können Sie uns Ihren ausgefüllten Studientest einreichen. Unsere Experten bewerten Ihre Ergebnisse kostenlos.

Sie möchten uns testen? Senden Sie uns eine E-Mail an info@forum-berufsbildung.de und teilen Sie uns mit, für welchen Fernlehrgang Sie sich interessieren. Wir senden Ihnen Ihren Problelehrbrief kostenlos zu!

Wir verfügen über zahlreiche Kontakte zu Unternehmen Ihrer Branche. Außerdem erweitern Sie in Seminaren und im Online-Studienzentrum Ihr persönliches Netzwerk und können sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Viele unserer Fernlehrgänge sind bundesweit einzigartig. Durch die enge Kooperation mit Verbänden genießen unsere Abschlüsse hohe Anerkennung in der jeweiligen Branche.

Die Lehrgangsgebühr beinhaltet alle Kosten für die Materialien und notwendige Seminare. Dank unseres Online-Studienzentrums müssen Sie keine zusätzliche Literatur erwerben.

Testen Sie uns

Ihr Weg zum Fernlehrgang

Legen Sie Ihr persönliches Ziel fest: Neustart oder persönliche Entwicklung?

Lassen Sie sich von uns beraten bezüglich des richtigen Lehrgangs und der Finanzierung.

Starten Sie Ihren Fernlehrgang.

Das sagen unsere Teilnehmer über uns

489
Teilnehmende

…belegen derzeit einen Fernlehrgang.

80
Lehrbriefe

…ermöglichen ein praxisnahes und eigenverantwortliches Lernen.

807
Kilometer

…von Berlin wohnt die am weitesten entfernte Teilnehmerin.

Finden Sie den passenden Kurs

Suchen Sie sich aus unserem vielfältigen Angebot die Bildungsart aus, die am besten zu Ihrer beruflichen und persönlichen Situation passt.

Fernlehrgang: Die flexible Weiterbildung von überall

Sie möchten während Ihrer beruflichen Weiterbildung Beruf, Familie und Freizeit optimal miteinander vereinbaren? Sie finden Ihre gewünschte Weiterbildung nicht in Ihrer Nähe? Dann fangen Sie an, bei uns in Vollzeit oder berufsbegleitend zu studieren!

Bei einer Weiterbildung mit einem Fernlehrgang bekommen Sie Ihre Lehrbriefe und Studientests direkt von uns nach Hause geliefert. Sie entscheiden, wann und wo Sie am besten in Ihrem eigenen Rhythmus lernen. Zu den meisten Fernlehrgängen gehören kompakte Seminare in Berlin. Dort vertiefen Sie das Erlernte und treffen Experten und Gleichgesinnte.

Vollzeit oder berufsbegleitend studieren: Weitere Vorteile

  • Ihre Studienleitung und der Fernstudienservice sind kontinuierlich Ihre persönlichen Ansprechpartner, um Sie bei Unklarheiten oder Lernhürden zu unterstützen.
  • Bestimmte Seminare und das Online-Studienzentrum sind in Ihrem Fernlehrgang kostenlos enthalten. Im Online-Studienzentrum erhalten Sie Branchennews, Tipps, Informationen zu Terminen und Hinweise zu Abläufen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bundesweit interessante Kontakte zu knüpfen, sich fachlich auszutauschen und ein weitläufiges Netzwerk aufzubauen.
  • Sie haben die Möglichkeit der kostenlosen Nachbetreuung, falls Sie für den Fernlehrgang mehr Zeit benötigen.
  • Wenn Sie Vollzeit oder berufsbegleitend studieren, sparen Sie Zeit und Geld: Die Anfahrtswege übernimmt der Paketbote für Sie.
  • Die Lehrbriefe sind auch nach Abschluss des Fernlehrgang ein wertvolles Nachschlagewerk für Beruf und Alltag.
  • Bei Umzug oder Urlaub lernen Sie einfach dort weiter, wo Sie gerade sind.

Kostenloses Testangebot

Testen Sie uns noch heute: Gerne senden wir Ihnen einen kostenlosen Probelehrbrief zu und Sie erhalten einen unverbindlichen Einblick in unsere Lehrbriefe. Er enthält Auszüge aus ausgewählten Lehrbriefen inklusive Tipps, Übungen und Beispiele. Außerdem können Sie uns Ihren ausgefüllten Studientest einreichen. Unsere Experten bewerten Ihre Ergebnisse kostenlos.

Teilen Sie uns einfach per E-Mail mit, zu welchem Fernlehrgang Sie einen Probelehrbrief wünschen!

Lassen Sie sich Ihren Fernlehrgang fördern!
FORUM Berufsbildung e. V. ist zertifiziert nach AZAV und DIN EN ISO 9001.

Deshalb kann bei Vorliegen der individuellen Voraussetzungen jeder Fernlehrgang von FORUM Berufsbildung gefördert werden, z.B. über Bildungsgutschein für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II oder durch Rententräger und die Berufsgenossenschaft, Bildungsprämie, Bildungsschecks der Länder oder WeGebAU. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

In der Regel verfügt jeder Fernlehrgang über die entsprechende Maßnahmenummer der Arbeitsagentur. Diese finden Sie bei den Produktbeschreibungen. Falls keine Maßnahmenummer vorliegt, fragen Sie bitte nach einer Einzelfallförderung.