Gesundheitsberater*in FBB, ärztlich geprüft - Teilzeit

  • Fernlehrgang
  • Monatsbeginn
  • Sie entscheiden flexibel, wann und wo Sie lernen.
  • 16 Monate (Teilzeit)
  • Zertifikat FBB
  • Maßnahme-Nr (Agentur für Arbeit):
    962/203/16 Teilzeit

  • bundesweit

  • Merkzettel

Jutta Kordes
Telefon: 030 - 259 008 0
Nachricht senden

Alle Bewertungen lesen

Probieren und Studieren

Testen Sie unsere Probelehrbriefe und reichen Sie Ihren Studientest ein. Unsere Experten bewerten Ihre Ergebnisse kostenlos.

So läuft Ihr Fernlehrgang ab

Sie entscheiden bei Anmeldung, ob Sie Ihren Fernlehrgang parallel zum Beruf oder in Vollzeit absolvieren wollen. Auch das Lerntempo bestimmen Sie selbst.

Mit dem ersten Versand erhalten Sie unsere Studieneinführung mit praktischen Tipps zum Lernen, sowie organisatorische Hinweise zum Ablauf des Lehrgangs.

Schritt für Schritt bearbeiten Sie die Lehrbriefe und absolvieren die darin enthaltenen Aufgaben.

Zum Ende eines jeden Lehrbriefes gehört ein Studientest, den Sie bearbeiten und anschließend benotet von uns zurückbekommen. Die Note des Studientests fließt in die Abschlussnote ein.

Nach der Bearbeitung aller Lehrbriefe und Studientest erhalten Sie eine benotete Teilnahmebescheinigung und können sich für die Abschlussprüfung anmelden.

Nach Bestehen der Abschlussprüfung (meist in Form einer Klausur) erhalten Sie von uns das Zertifikat.

Übrigens: Sie können den Fernlehrgang auch in Vollzeit absolvieren. Mehr Informationen

Lehrplan

Ayurvedisch, Raw und andere Ernährungsrichtungen - Eintagsfliegen oder Werterhaltung?
Lebensmittel und Ernährung heute
Ernährung und Gesundheit
Kinderernährung
Ernährung und Allergien
Fasten
Erfolgreich als Berater für Ernährung und Gesundheit
Beratung und Gesprächsführung
u.v.m.

Wussten Sie schon...?

489
Teilnehmende

...belegen derzeit einen Fernlehrgang bei uns.

80
Lehrbriefe

...ermöglichen ein praxisnahes und eigenverantwortliches Lernen.

807
Kilometer

...von Berlin wohnt die am weitesten entfernte Teilnehmerin.

Berufsbild

Gesundheitsberater*in

Sie erwerben aktuelles Fachwissen zu den Themen Ernährung, Abnehmen, Sport und Bewegung, Stressmanagement sowie Gesprächsführung und Beratung.







viel wenig

Arbeit mit Menschen

Kreative Arbeit

Verwaltung & Planung

Körperliche Arbeit

Neugier & Einsatz

Hier erfahren Sie mehr über die Fördermöglichkeiten und Kosten dieses Fernlehrgangs.

Oft ist die Förderungsart und -höhe von den individuellen Voraussetzungen abhängig. Gerne beraten wir Sie in einem kostenlosen und unverbindlichen Gespräch.

2.216,00 Euro (inkl. Prüfungsgebühren)

Eine Förderung ist möglich z.B. durch:

  • Bildungsgutschein
    Der Fernlehrgang kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter gefördert werden. Mit dem Bildungsgutschein werden Ihre Lehrgangskosten übernommen, und evtl. Fahrtkosten und Kosten für die Kinderbetreuung. Sie haben weiterhin Anspruch auf Leistungen für Ihren Lebensunterhalt. mehr

  • Bildungsprämie
    Die Bildungsprämie können Sie als Prämiengutschein oder durch das sogenannte Weiterbildungssparen in Anspruch nehmen. Grundsätzlich werden Bildungsangebote, die für die aktuelle oder zukünftige Tätigkeit von Bedeutung sind, mit ihr gefördert. mehr

  • Bildungskredit
    Mit dem Bildungskredit finanzieren Sie Ihre Erstausbildung zinsgünstig. Den Bildungskredit können Sie unabhängig von Ihrem Einkommen bzw. Vermögen oder dem der Eltern beantragen.

  • WeGebAU
    Als Mitarbeiter eines Unternehmens können Sie Zusatzqualifikationen erwerben oder fehlende Berufsabschlüsse nachholen - ohne Ihre Arbeit kündigen zu müssen. Die Kosten für Ihren Lehrgang werden bis zu 100% übernommen. mehr

  • Rententräger und Berufsgenossenschaften
    Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können, übernehmen Rententräger oder Berufsgenossenschaften (oder Unfallkasse) die Kosten für Ihren Fernlehrgang. Voraussetzung für die Förderung ist allerdings eine abgeschlossene Berufsausbildung.
  • Einen Rabatt von 10 % auf die Lehrgangsgebühr gewähren wir Studenten, Azubis und Empfängern von ALG I.
  • „Gemeinsam-Belegern“, z. B. zwei Mitarbeitern aus einem Unternehmen, bieten wir einen Rabatt von jeweils 20 % bei Teilnahme im gleichen Lehrgangsdurchlauf.
  • Empfänger von Arbeitslosengeld II erhalten einen Rabatt von 25 %.
  • Alumni, die an einem Lehrgang mit einer Dauer von mindestens 4 Monaten teilgenommen haben, erhalten einen Rabatt von 10 %.

Es wird ein Rabatt pro Person gewährt.

Zertifizierte Qualität

Wir sind zertifiziert nach AZAV und unterliegen daher strengen Qualitätskriterien. Außerdem gelten für diesen Lehrgang weitere strenge Richtlinien der folgenden Kooperationspartner.

AZAV

Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile bei uns
  • Lernen im eigenen Rhythmus – orts- und zeitungebunden
  • Berufliche Weiterbildung parallel zu Familie und Beruf
  • Flexible Studiendauer durch Nachbetreuung von bis zu 12 Monaten
  • Persönliche Ansprechpartner bei FORUM Berufsbildung
  • Keine Zusatzkosten: Seminare und Lernmaterial sind in den Gebühren enthalten
  • Kostenloser Test und pausieren der Weiterbildung sind möglich

Ähnliche Lehrgänge