Fit in Deutsch, Mathe, Word und Excel - Schwerpunkt Gesundheit

Erwerb von Grundkompetenzen für den Einstieg in die Gesundheitsbranche

  • Auf Anfrage

Kontakt & Infomaterial

Jacqueline Fröstel
E-Mail: info@forum-berufsbildung.de
Telefon: 030 - 259 008 0InfomaterialBeratungstermin

Beratung

Beratungstermin

Fortbildung

Auf Anfrage
Dauer:
6 Monate
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Wir machen Sie fit!

Dieser Kurs richtet sich vor allem an die Personen, die später als Medizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachnagestellte, Tiermedizinische Fachangestellte, Pflegefachkräfte, Gesundheitskaufleute und Ähnliches arbeiten möchten. 

Erwerben Sie die Kompetenzen die Sie für eine Umschulung oder Weiterbildung in der Gesundheitsbranche benötigen. 

Sie erhalten berufsspezifische Sprachförderung zur Steigerung der Erwerbsfähigkeit, um Menschen mit beruflichen Vorerfahrung in der Gesundheitsbranche die Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen. 

Zeiten:
Montag - Freitag 08:30 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort:
FORUM Berufsbildung

Charlottenstraße 2
10969 Berlin

Lehrplan

  • 3 Module á 2 Monate
  • Lesen und Schreiben 

    • Sprache und Sprachgebrauch          
    • Lesen und Lesestrategie
    • Rechtschreibung und Grammatik

     

    Kommunikation im Gesundheitswesen

    • Patientenkommunikation       
    • Gesprächsführung mit Kolleginnen und Kollegen
    • Kulturelles Verständnis und Sensibilität
    • Praktische Übungen                          

     

    Mathematik und Rechnen 

    • Grundrechenarten (Addieren, Subtrahieren, Multiplizieren und Dividieren)
    • Bruchrechnen                             

     

    EDV

    • Online-Grundlagen
    • Textverarbeitung
    • Tabellenkalkulation und Datenbanken
  • Lesen und Schreiben 

    • Grammatik
    • Schreiben
    • Satzbausteine, Zeitangaben, Wortfamilien und –felder
    • Satzaussagen verstehen und verwenden

     

    Medizinische Terminologie

    • Medizinische Fachsprache
    • Grundlagenwissen im medizinischen Kontext: Richtungen, Schnittebenen, Achsen
    • Deklinationen, Abkürzungen, Mengen

     

    Mathematik und Rechnen 

    • Prozentrechnung
    • Dezimalrechnung
    • Dreisatz
                           

    EDV

    • Textverarbeitung für Fortgeschrittene
    • Tabellenkalkulation und Datenbanken
    • für Fortgeschrittene
  • Lesen und Schreiben 

    • Verstehen von Sachtexten
    • Formulierung und Begründung eigener Standpunkte
    • Texte planen und richtig schreiben
    • Kommunikationsstrategien
    • Diskussion und Meinungsaustausch

     

    Medizinischer Sprachaufbau

    • Sprachbaukasten (Latein/Griechisch)
    • Erstellung eines Synonymverzeichnisses
    • Schreibweisen medizinischer Fachbegriffe: Buchstabenkombinationen, Sonderzeichen

     

    Mathematik und Rechnen 

    • Gebräuchliche Maßeinheiten
    • Flächen, Mengen und Maßeinheiten berechnen anhand von Aufgaben aus der Praxis
    • Lösung berufsbezogener Probleme mit Hilfe der Mathematik

     

    EDV

    • Textverarbeitung für Experten
    • Tabellenkalkulation und Datenbanken für Experten

Voraussetzungen

Für den Einstieg müssen Sie diese formalen Voraussetzungen erfüllen:

  • Deutsch- Kenntnisse mindestens B1-Niveau
  • In Absprache mit uns sind in Einzelfällen Ausnahmen möglich. Bitte sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten.

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein

Diese Fortbildung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter gefördert werden. Mit dem Bildungsgutschein werden Ihre Lehrgangskosten übernommen, und evtl. Fahrtkosten und Kosten für die Kinderbetreuung. Sie haben weiterhin Anspruch auf Leistungen für Ihren Lebensunterhalt.

Rententräger und Berufsgenossenschaften

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können, übernehmen Rententräger oder Berufsgenossenschaften (oder Unfallkasse) die Kosten für Ihre Umschulung. Voraussetzung für die Förderung ist allerdings eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Zu den Aufgaben des Berufsförderungsdienstes zählt auch die Integration ausscheidender Soldaten auf Zeit (SaZ) in einen Zivilberuf. Ehemalige Soldaten können ihre Weiterbildung mit Mitteln des BFD finanzieren.

AZAV