Geprüfter Fachwirt/ geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen IHK mit AEVO : FORUM Berufsbildung e.V.

Beginn
auf Anfrage
Dauer
18 Monate (Teilzeit)
Zeiten
montags 18:00 - 21:15 Uhr und ergänzend 1-2 Samstag im Monat
Zielgruppe
Für alle, die ihren beruflichen Aufstieg in der Gesundheits- und Sozialbranche planen. Außerdem erfüllt die Weiterbildung für Pflegefachkräfte in Berlin die Voraussetzungen an eine Leitungsweiterbildung gem. §71 SGB XI "Verantwortliche Pflegefachkraft/Pflegedienstleistung (PDL)"
Abschluss
IHK-Abschluss
Kosten
200,00 EUR/Monat bei einer 18 monatigen Zahlungsdauer, plus einmalige IHK-Prüfungsgebühr
Förderung
Förderung möglich u.a. durch: > Aufstiegs-BAföG (ehemals Meister-BAföG), > Bildungsscheck, > Bildungskredit. Weitere Fördermöglichkeiten und Informationen finden Sie unter Beratung & Service/ Fördermöglichkeiten! Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gern: 030 - 259 008 0
Voraussetzungen
eine Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen und mindestens 1 Jahr kaufm.-verwalt. Berufspraxis ODER eine Ausbildung in einem kaufm.-verwalt., helfenden, pädagog. oder pfleg. Beruf und 1 Jahr kaufm.-verwalt. Berufspraxis ODER abgeschlossenes Hochschulstudium und 2 Jahre kaufm.-verwalt. Berufspraxis ODER mindestens fünf Jahre kaufm.-verwalt. Berufspraxis
Ansprechpartner/in

Geprüfter Fachwirt/ geprüfte Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen IHK mit AEVO

Beschreibung

Lehrplan

Planen, steuern und organisieren betrieblicher Prozesse

  • Prinzipien, Strukturen und aufgaben ökonomischen Prozesse des Gesundheits- und Sozialwesens inkl. volkswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Gesundheits- und Sozialpolitik im nationalen und internationalen Kontext
  • Rechtliche und Institutionelle Rahmenbedingungen im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Entwickeln, planen und umsetzen von betrieblichen Zielen
  • Beurteilen komplexer betrieblicher Zusammenhänge
  • Gestalten und optimieren von Prozessen
  • Anwendung von Organisationstechniken
  • Steuerung betrieblicher Veränderungsprozesse

Steuern von Qualitätsmanagementprozessen

  • Festlegen von Qualitätszielen
  • Anwenden von Qualitätsmanagementmethoden und -techniken
  • Bewertung von Prozessdaten und Qualitätsindikatoren
  • Risikomanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement

Gestaltung von Schnittstellen und Projekten

  • Schnittstellen von interdisziplinären Kooperationsbeziehungen inkl. sozioökonomischer und rechtlicher Rahmenbedingungen
  • Kooperation von Berufsgruppen
  • Planen, koordinieren und überwachen von Projektgruppen

Steuern und überwachen betriebswirtschaftlicher Prozesse

  • Jahresabschlussarbeiten
  • Finanzierung des Gesundheits- und Sozialwesens
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Controllinginstrumente
  • Auswertung betrieblicher Kennzahlen
  • Finanz und Investitionsplanung

Führen und entwickeln von Personal

  • Planen, beschaffen, auswählen und einsetzen von Personal
  • Durchführung von Personalmaßnahmen
  • Planen und durchführen der Ausbildung
  • Anleiten, fördern und motivieren von Mitarbeitern
  • Personalentwicklung
  • Konfliktmanagement

Planen und durchführen von Marketingmaßnahmen

  • Marktanalysen
  • Marketingziele
  • Marketingkonzepte
  • Marketing, Sponsoring und Fundraising im Non-Profitbereich
  • Methoden des Sozialmarketings
  • Maßnahmen im Gesundheitsmarketing

Zusatzqualifikation

  • AEVO (Ausbildung der Ausbilder)

Ablauf der Weiterbildung in Berlin
Die Weiterbildung in Berlin „Fachwirt/Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen“ dauert insgesamt 18 Monate, inkl. E-Learning-Anteile.

Die theoretischen Inhalte erwerben Sie montags oder mittwochs, jeweils abends, bei uns. Ergänzend finden Veranstaltungen zu ausgewählten Themenschwerpunkten 1-2 mal monatlich an einem Samstag statt.

Kostenloses Infomaterial und Direktanmeldung
In unserem Downloadbereich erhalten Sie kostenlos und unverbindlich ausführliche Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, Lehrgangskosten, Fördermöglichkeiten & dem Ablauf der Weiterbildung.

> zum Downloadbereich <

Weiterführende Informationen

74% der Absolventen erkennen positive Auswirkungen in ihrer Karriere

  • 74% stiegen auf oder haben einen größeren Verantortungsbereich
  • 68% verbesserten sich finanziell
  • 21% erhöhten die Sicherheit ihres Arbeitsplatzes
  • 14% bewältigen ihre Aufgaben besser als vor der Weiterbildung
  • 6% fanden nach der Weiterbildung einen neuen Arbeitsplatz

Quelle: Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V., Aufstieg mit Weiterbildung, 8. Umfrage unter Absolventen der IHK-Weiterbildungsprüfungen, Berlin 2014, PDF

Vorteile einer Weiterbildung bei FORUM Berufsbildung

  • Aufstiegsqualifikation ins mittlere Management auch ohne Studium oder Abitur
  • flexibler Ablauf durch ein ausgewogenes Verhältnis von Präsenzunterricht und E-Learning
  • Fachliteratur inklusive
  • ständiger Ansprechpartner bei allen Fragen und Problemen vor, während und nach der Weiterbildung 
  • kostenlose Serviceleistungen > mehr
  • intensive realitätsnahe Prüfungsvorbereitung
  • Besteherquote: 60-70 %
  • kostenlose Parkplätze direkt vor Ort

Berufsbild "Fachwirt/Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen"
Lernen Sie das Berufsbild "Fachwirt/Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen" mit seinen Arbeitsmarktperspektiven, Aufgaben und Einsatztätigkeiten ausführlich kennen! Die Weiterbildung erfüllt die für Pflegefachkräfte in Berlin geltenden Voraussetzungen an eine Leitungsweiterbildung gem. §71 SGB XI "Verantwortliche Pflegefachkraft/Pflegedienstleistung (PDL)"

Falls Sie hoch hinaus wollen, können Sie direkt im Anschluss die Weiterbildung in Berlin "Betriebswirt/Betriebswirtin IHK" absolvieren. Damit sind Sie direkt für die Geschäftsführung qualifiziert.

Und wenn Sie lieber beratend tätig sein wollen, empfehlen wir Ihnen unseren Fernlehrgang zum/r Pflegeberater/Pflegeberaterin – ebenfalls berufsbegleitend und bundesweit einzigartig!

Kostenlose Beratung
Haben Sie weitere Fragen zu Berufswahl, dem Ablauf und den Inhalten der Weiterbildung in Berlin "Fachwirt/Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen" oder den Fördermöglichkeiten? Dann vereinbaren Sie mit uns einen kostenlosen Beratungstermin: Telefon 030 – 259 008 0 oder E-Mail info@forum-berufsbildung.de.

Oder kommen Sie einfach vorbei – auch gern ohne Termin! Unsere Bildungsexperten beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch zur Ihrer Weiterbildung.

Wir freuen uns auf Sie!

Informationen
gratis bestellen

Anfahrt_FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung
Charlottenstraße 2
10969 Berlin

Tel.: 030 / 259 008 - 0
Fax: 030 / 259 008 - 10
E-Mail: info@forum-berufsbildung.de

U-Bahn
U6: Kochstraße
Fußweg ca. 5 Minuten

Bus
M29: Charlottenstraße
Fußweg ca. 2 Minuten

 

 

Ihr Weg zum Umwelt-Bildungszentrum Berlin in Berlin-Gatow: Kladower Damm 57, 14089 Berlin

Umwelt-Bildungszentrum Berlin
Kladower Damm 57
14089 Berlin-Gatow

Tel.: 030 / 200 96 40 - 0
E-Mail: info@umwelt-bildungszentrum.de

Bus
ab S Zoologischer Garten: Bus X34, danach 134
ab S Messedamm: Bus X34, danach 134
ab S Rathaus Spandau: Bus 134