Werkstatttag in der Berufsfachschule Pflege

Lernen von unseren Azubis für Pflege

Im Rahmen des Projektes “4B-Berufsorientierung” werden Jugendliche mit Fluchthintergrund, an das Thema berufliche Orientierung herangeführt.

Beim Werkstatttag in unserer staatlich anerkannten Pflegeschule durchliefen sie anhand eines übergeordneten Fallbeispiels vier Stationen: Sie kümmerten sich um “Frau Schneider”, die einen Schlaganfall und dadurch eine Halbseitenlähmung sowie eine Sehbeeinträchtigung erlitten hatte.

An der Station “Mobilisation” lernten die Jugendlichen den Transfer aus dem Bett in den Rollstuhl und beim “Essen anreichen” wurde nicht nur gezeigt, wie es richtig geht, sondern die Teilnehmenden schlüpften auch selber in die Rolle der “Frau Schneider”.

Was machen eigentlich Pflegefachleute?

Lernen Sie den Beruf "Pflegefachmann*frau" ausführlich kennen.

Demnächst startende Umschulungen und Ausbildungen

Pflegefachmann*frau

Ausbildung
Dauer: 36 Monate inkl. Praktikum
Abschluss: staatlich anerkannt

Pflegefachmann*frau

Umschulung
Dauer: 36 Monate inkl. Praktikum
Abschluss: staatlich anerkannt