Mehr" >

Stark gefragt: Gamer und Computer-Geeks


Stark gefragt: Gamer und Computer-Geeks

Umschulungen bereiten auf Karriere in der IT-Branche vor
Ob Smartphone, SmartSpeaker oder selbsteinparkende Autos – intelligente Technologien haben rasanten Einzug in unser Leben gehalten. Täglich werden neue Ideen entwickelt, die in kurzer Zeit umgesetzt wären… - wenn es genügend Fachkräfte gäbe. Doch leider fehlen in vielen Unternehmen die notwendigen IT-Experten.

Deshalb bieten wir ab August 2018 zwei neue Umschulungen an: „Fachinformatiker/innen für Anwendungsentwicklung IHK“ und „Systemkaufleute IHK“.

Bei der Gestaltung der Lehrgänge haben wir uns auch mit Experten des Branchenverbandes Bitkom ausgetauscht. Ein Ergebnis ist, dass in den Umschulungen die fünf wichtigsten Programmiersprachen vermittelt werden, außerdem natürlich Themen wie „Artificial Intelligence“, „Visualisierungen“ und „Big Data Management“ u.v.m.

Bei der Konzeption der Umschulung hat unsere Kollegin Susanne Ullerich, Projektleiterin bei FORUM Berufsbildung, auch mit Experten wie Leo Marose, Gründer & CEO von StackFuel GmbH, gesprochen:


Interview mit Leo Marose, StackFuel GmbH

Laut dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) fehlen in Deutschland derzeit rund 35.000 Fachkräfte in den sogenannten MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). IT ist besonders stark betroffen. Können Sie das bestätigen?
Wir können das auf jeden Fall bestätigen. Egal mit welcher Firma wir sprechen, jeder Personalverantwortliche beklagt den Fachkräftemangel und die begrenzten Möglichkeiten die entsprechenden Kompetenzen schnell aufzubauen.

Wir sind speziell im Datenbereich tätig und hier fehlen laut einer aktuellen McKinsey Studie sogar 95.000 Fachkräfte. Ich gehe daher davon aus, dass die genannte Anzahl von 35.000 Personen noch weit unter dem realen Engpass liegt.

Wo liegen Ihrer Meinung nach die Ursachen für den Fachkräftemangel?
Technologie entwickelt sich heute wesentlich schneller als früher und erhält mittlerweile Einzug in immer mehr Geschäftsbereiche. Besonders die europäischen Firmen haben im Vergleich zu den USA die digitale Transformation verschlafen bzw. hängen weit hinterher. Zu lange wurde in den Chefetagen ignoriert, dass zukünftig mehr IT-Fachkräfte als traditionelle Ingenieure gebraucht werden.

Welche Fähigkeiten sind bei Ihnen besonders stark gefragt?
Was muss ein Mitarbeiter für einen Job bei Ihnen mitbringen?

Wir sind ein Spezialanbieter für Trainings im Data Analytics- und Data Science-Bereich. Besonders stark nachgefragt sind hier Kenntnisse im Bereich der Python-Programmierung. Weiterhin legen wir besonders großen Wert auf ein datengetriebenes Arbeiten und eine entsprechende Entscheidungsfindung in allen Abteilungen unseres Unternehmens.

Welche Sonderleistungen bieten Sie Ihren Arbeitnehmern?
Wir vereinbaren alle Fortbildungen für unsere Mitarbeiter individuell. Wir setzen hier auf Online-Kurse, Konferenzen aber auch Offline-Workshops. Ansonsten haben wir ein schönes Büro in Berlin-Mitte, täglich frisches Obst und kostenlose Getränke sowie regelmäßige Teamevents.

Wie sieht die Zukunft in der IT-Branche aus? Was sind Ihrer Meinung nach die entwicklungsstärksten Bereiche?
Ich denke, dass besonders der Bereich Künstliche Intelligenz gerade in vielen Bereichen der IT entdeckt wird.

In der Automobilindustrie sind es die selbstfahrenden Autos, in der Logistik sind es Roboter und in der Medizin können Algorithmen heute um ein vielfaches schneller Krankheiten entschlüsseln als es ein Mensch kann.

Diese Entwicklungen werden uns in den kommenden Jahren in Form von Assistenzsystemen sehr viel Arbeit erleichtern, daher gehe ich davon aus, dass dieser Bereich sehr stark nachgefragt sein wird.


Lernen Sie die Umschulungen kennen

Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung IHK
Das wird Ihr Job sein:

  • Durchführung von Projekten im Bereich Anwendersoftware
  • Errichtung von Netzwerken
  • Konzeption, Steuerung, Präsentation

Das lernen Sie:

  • Programmiersprachen: HTML, PHP, Java, C, C++, C# & Phyton
  • Big Data Management (SQL, ACCESS, SAP)
  • Prozessmanagement & Prozesssteuerung
  • IT-Systeme/Anwendersoftware
  • Produktkonzeption & Produktpräsentation
  • Methodenkompetenz (Mindmapping, SCRUM, Design-Thinking, Agilität)
  • Usability & Produktdesign
  • Visualisierung (2D & 3D), Artificial Intelligence (AI)

>>> Umschulung "Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung IHK" in Berlin

IT-Systemkaufmann/frau IHK
Das wird Ihr Job sein:

  • Durchführung von Projekten
  • Mitarbeit in Vertrieb und Kundenberatung
  • Konzeption, Steuerung, Präsentation

Das lernen Sie:

  • Prozessmanagement & Prozesssteuerung
  • IT-Systeme
  • Methodenkompetenz (Mindmapping, SCRUM, Design-Thinking, Agilität)
  • Produktkonzeption & Produktpräsentation
  • Controlling, Rechnungswesen
  • Basiswissen Programmierung
  • Big Data Management (SQL, ACCESS, SAP)

>>> Umschulung "IT-Systemkaufmann/frau IHK" in Berlin

Weitere Highlights

  • Praxisphasen inklusive
  • bis 100% Förderung möglich
  • 2.500 Euro Weiterbildungsprämie bei erfolgreichem Abschluss
  • Kostenlose Serviceleistungen wie Englisch für Anfänger, Rhetorik, Rechtsberatung mehr

Individuelle Beratung zur Umschulung in Berlin
Haben Sie weitere Fragen zu Berufswahl, dem Ablauf und den Inhalten unserer Umschulungen in  Berlin oder den Fördermöglichkeiten? Dann vereinbaren Sie mit uns einen kostenlosen Beratungstermin: Telefon 030 – 259 008 0 oder E-Mail info@forum-berufsbildung.de.

Oder kommen Sie einfach vorbei – auch gern ohne Termin! Unsere Bildungsexperten beraten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch zur Ihrer Umschulung.

Anfahrt_FORUM Berufsbildung

FORUM Berufsbildung
Charlottenstraße 2
10969 Berlin

Tel.: 030 / 259 008 - 0
Fax: 030 / 259 008 - 10
E-Mail: info@forum-berufsbildung.de

U-Bahn
U6: Kochstraße
Fußweg ca. 5 Minuten

Bus
M29: Charlottenstraße
Fußweg ca. 2 Minuten

 

 

Ihr Weg zum Umwelt-Bildungszentrum Berlin in Berlin-Gatow: Kladower Damm 57, 14089 Berlin

Umwelt-Bildungszentrum Berlin
Kladower Damm 57
14089 Berlin-Gatow

Tel.: 030 / 200 96 40 - 0
E-Mail: info@umwelt-bildungszentrum.de

Bus
ab S Zoologischer Garten: Bus X34, danach 134
ab S Messedamm: Bus X34, danach 134
ab S Rathaus Spandau: Bus 134