Verwaltungsfachangestellte*r Umschulung 30 Monate in Berlin

Sie interessieren sich für diese Umschulung?

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Schulung in nscale!

Die notwendige Hard- und Software erhalten Sie von uns: Wir stellen Ihnen ein Endgerät zur Verfügung und geben Ihnen Zugang zu den Online-Lerntools.

 

Ablauf

Start
1. September 2022

Unterricht
Montag – Freitag, 8:30 – 14:00 Uhr

Dauer
30 Monate in Teilzeit

Förderung
100% Förderung durch Bildungsgutschein (Jobcenter/Arbeitsagenturen), Rententräger oder Berufsgenossenschaften möglich

So läuft die Umschulung ab

Basiswissen

In den ersten Monaten erhalten Sie bei uns grundlegendes Wissen für Ihr späteres Berufsleben.

Fachwissen

Hier behandeln wir praxisnah Themen Ihres zukünftigen Berufs. Mit Projekten und Exkursionen unterstützen wir Ihren Lernerfolg.

Praktikum

Hier wenden Sie die theoretischen Kenntnisse in der Praxis an. Sie werden in Arbeitsprozesse eingebunden und können erste berufliche Erfahrung sammeln.

Coaching und Beratung

Wir begleiten und beraten Sie bei offenen Fragen. Während des Praktikums besuchen wir Sie im Unternehmen und beraten Sie bei Herausforderungen.

Prüfungsvorbereitung

Erfahrene Dozenten bereiten Sie intensiv auf die Abschluss- und Zwischenprüfungen vor und üben mit Ihnen in prüfungsnahen Situationen.

Prüfung

Die Prüfungen finden vor den zuständigen Kammern statt und bestehen aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Lehrplan

  • Einführung in das juristische Denken
  • Verfassungsrecht (Bund/Berlin)
  • Verwaltungsrecht
  • Wirtschaftsprivatrecht
  • Haushaltsrecht
  • Polizei- und Ordnungsrecht
  • Arbeits- und Beamtenrecht
  • Sozialrecht
  • Allgemeine Wirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Personalwesen
  • Betriebsorganisation
  • Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Fachenglisch
  • Lern- und Arbeitsmethoden
  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Projektarbeit
  • Informationstechnik
Sie interessieren sich für diese Umschulung?

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Voraussetzungen und Perspektiven

Was wird von mir erwartet?

Verwaltungsfachangestellte begleichen Zahlungen, berechnen das Gehalt von Mitarbeitenden, erstellen Rechnungen und wirken bei der Erstellung des Haushaltsplanes innerhalb der Behörde mit – gute mathematische Kenntnisse sind deshalb sehr wichtig.

Außerdem sind Verwaltungsfachangestellte in der Lage, Bürger*innen und Unternehmen auf Nachfrage komplizierte verwaltungsrechtliche Sachverhalte zu erklären. Deshalb sollten Sie ein großes Interesse am Umgang mit Menschen und gute Kommunikationsfertigkeiten haben.

Strukturiertes, sorgfältiges Arbeiten und Teamfähigkeit gehört ebenfalls zu den Anforderungen an Verwaltungsfachangestellte.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten werde ich übernehmen?

Als Verwaltungsfachangestellte*r der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung erledigen Sie Büro- und Verwaltungsarbeiten in Behörden und Institutionen der Kommunen bzw. der Länder. Sie erarbeiten Verwaltungsvorschriften und -entscheidungen, überwachen die Einhaltung von Auflagen, führen Akten und beraten Bürger*innen.

Verwaltungsfachangestellte verschaffen sich einen Überblick über Sachverhalte und treffen Verwaltungsentscheidungen aufgrund der geltenden Rechtsvorschriften. Sie schreiben und senden Briefe an Beteiligte, nehmen Post in Empfang und beantworten Fragen von Bürger*innen, Unternehmen sowie von Organisationen.

Zu den Aufgaben der Verwaltungsfachangestellten gehört es außerdem, dass sie das Personal ihrer Institution oder Behörde verwalten. Sie berechnen Gehälter und stellen Rechnungen und Überweisungsvorlagen aus. Darüber hinaus bestellen Sie bei Bedarf neues Büromaterial.

Verwaltungsfachangestellte führen also die Haushaltspläne ihrer Behörde oder Institution aus.

Wo werde ich eingesetzt?

Mit der Fachrichtung Landes- und Kommunalverwaltung können Sie in diesen Bereichen arbeiten:

  • kommunale Ämter und Behörde (zum Beispiel in einem Gesundheitsamt, Bauamt oder Kulturamt)
  • Gemeindeverwaltungseinrichtungen
  • Kreisverwaltungsreferate
  • Oberfinanzdirektionen
  • Ämter für Verbraucherschutz
  • Landwirtschaftsämter
  • Universitätsverwaltungen
  • Ausländerbehörden
  • Beschaffungsstellen

Mit welchen Arbeitsmitteln und Gegenständen werde ich arbeiten?

  • Computertechnik und Software: Software der öffentlichen Verwaltung, MS Office-Pakete (Word und Excel), E-Mail-Programme
  • Büroausstattung und Unterlagen: Rechtsvorschriften und Formulare, Briefverkehr, Telefon

Das Video zum Beruf Verwaltungsfachangestellte*r

Lernen Sie den Berufsalltag von Verwaltungsfachangestellten kennen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVmVyd2FsdHVuZ3NmYWNoYW5nZXN0ZWxsdGVyIEtvbW11bmFsdmVyd2FsdHVuZyB8IEF1c2JpbGR1bmcgfCBCZXJ1ZiB8IEJSIiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9NM3UxSFlheEJYRT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Sie interessieren sich für die Umschulung?


    1000
    * Pflichtfelder

    Diese Webseite ist durch reCAPTCHA geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

    Vielleicht auch interessant für Sie?