Start-
garantie

Kaufmann*frau im E-Commerce IHK

mit SEO/SEA, Social Media und Fachenglisch

  • 13. Februar 2023

Kontakt & Infomaterial

Daniela Rutkowski
E-Mail: info@forum-berufsbildung.de
Telefon: 030 - 259 008 0InfomaterialBeratungstermin

Umschulung

13. Februar 2023
Dauer:
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Abschluss:
IHK-Abschluss
Förderung bis zu 100% möglich

Die Umschulung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter gefördert werden. Weitere Fördermöglichkeiten: z.B. Rententräger, Berufsgenossenschaften, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Zeiten:
Montag - Freitag, 08:30 - 14:00 Uhr, plus 2 Stunden orts- und zeitunabhängiges Lernen
Maßnahme-Nr:
962/54/23
Veranstaltungsort:
FORUM Berufsbildung

Charlottenstraße 2
10969 Berlin

Unsere Empfehlung

Dieser Beruf wird in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt besonders nachgefragt sein.

Mit dem IHK-Abschluss als Kaufmann*frau im E-Commerce stellen Sie die richtigen Weichen Richtung Jobgarantie und Planungssicherheit!

Lehrplan

  • Kommunikation und Präsentation
  • Betriebliche und individuelle Arbeitsorganisation
  • Prozessmanagement des E-Commerce
  • Fachenglisch
  • Wirtschafts-, Sozial- und Rechtskunde
  • Analyse, Strategie und Konzeption des E-Commerce
  • Rechnungswesen und Tools für das Rechnungswesen
  • Planung, Einrichtung und Betreuung von Online Handelsplattformen
  • Methodenkompetenz (SCRUM, Design-Thinking)
  • Search Engine Optimization (SEO)
  • Search Engine Advertising (SEA)
  • Social Media Marketing (SMM)
  • Analysen und Strategien (z.B. Marktanalyse, Trendanalyse, Risikoanalyse, Wettbewerbsanalyse)
  • Produktkonzeption, Mindmap, Prototyp
  • Usability und Produktdesign
  • Systemarchitektur, Serverarchitektur, Softwarearchitektur
  • Datensicherheit, Datenschutz, Sicherheitskonzeption
  • Datenbanken, Netzwerke, Schnittstellen
  • Retourenmanagement
  • Online Marketing, Affiliate Marketing
  • Fachenglisch
  • EDV
  • Kommunikation, Präsentation und Information
  • Agile Arbeitsweisen
  • Projektarbeit

Voraussetzungen

Für diese Umschulung gibt es keine formalen Zugangsvoraussetzungen. In einem persönlichen Beratungsgespräch schauen wir mit Ihnen gemeinsam auf Ihre Interessen und Fähigkeiten und unterstützen Sie dabei Ihren Wunsch-Abschluss zu erreichen.

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein

Diese Umschulung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter gefördert werden. Mit dem Bildungsgutschein werden Ihre Lehrgangskosten übernommen, und evtl. Fahrtkosten und Kosten für die Kinderbetreuung. Sie haben weiterhin Anspruch auf Leistungen für Ihren Lebensunterhalt.

Rententräger und Berufsgenossenschaften

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können, übernehmen Rententräger oder Berufsgenossenschaften (oder Unfallkasse) die Kosten für Ihre Umschulung. Voraussetzung für die Förderung ist allerdings eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Weiterbildungsprämie

Mit dieser Prämie belohnt der Bund den erfolgreichen Abschluss Ihrer Umschulung mit 1.500 Euro. Wenn in Ihrer Umschulung eine Zwischenprüfung durch die Kammern vorgesehen ist, erhalten Sie noch einmal 1.000 Euro. Die Prämie erhalten Sie bei Ihrem Sachbearbeiter.

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Zu den Aufgaben des Berufsförderungsdienstes zählt auch die Integration ausscheidender Soldaten auf Zeit (SaZ) in einen Zivilberuf. Ehemalige Soldaten können ihre Umschulung oder Weiterbildung mit Mitteln des BFD finanzieren.

AZAV

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Berufsbild







viel wenig

Arbeit mit Menschen

Kreative Arbeit

Verwaltung & Planung

Körperliche Arbeit

Neugier & Einsatz

Kaufmann*frau im E-Commerce

Der Onlinehandel boomt und ist mittlerweile aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Als Kaufmann*frau im E-Commerce erstellen und verwalten Sie Onlineshops und Webanalysen, Sie beraten Ihre Kunden und übernehmen klassische kaufmännische Tätigkeiten wie Buchhaltung.