Kaufmann*frau im Einzelhandel für Bio & Nachhaltigkeit IHK

mit KASSEN-FÜHRERSCHEIN® und Social Media

  • 13. Dezember 2021

Kontakt & Infomaterial

Jacqueline Fröstel
E-Mail: info@forum-berufsbildung.de
Telefon: 030 - 259 008 0InfomaterialBeratungstermin

Umschulung

13. Dezember 2021
Dauer:
24 Monate inkl. 6 Monate Praktikum
Abschluss:
IHK-Abschluss
Handel mit Zusatzqualifikation Bio & Nachhaltigkeit

Mehr und mehr Bio-Supermärkte eröffnen, nachhaltiger Konsum spielt eine immer wichtiger werdende Rolle bei Kaufentscheidungen. Starten Sie eine Umschulung mit Zukunftsperspektive!

Zeiten:
Montag - Freitag, 08:30 - 14:00 Uhr, plus 2 Stunden orts- und zeitunabhängiges Lernen
Veranstaltungsort:
FORUM Berufsbildung

Vor Ort und Online
Charlottenstraße 2
10969 Berlin

Förderung bis zu 100% möglich

Die Umschulung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter gefördert werden. Weitere Fördermöglichkeiten: z.B. Rententräger, Berufsgenossenschaften, Berufsförderungsdienst der Bundeswehr.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Lehrplan

  • Geschäftsprozesse steuern
  • Kundengewinnung und –bindung
  • Personalplanung und –führung
  • Warenkunde und praktische Verkaufskunde
  • Unternehmensentwicklung und –leitung
  • Prüfungsvorbereitung (schriftlich und mündlich)
  • nachhaltige Textilien
  • Bio-Kennzeichnungen und Ernährungsrichtungen
  • ökologische Waschmittel und Haushaltswaren
  • Naturkosmetik
  • Freiverkäufliche Arzneimittel
  • Kommunikation
  • Bewerbungstraining
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Digitalpakete „Social Media“ und „Kommunikation“
  • KASSEN-FÜHRERSCHEIN®
  • Persönliche*r Ansprechpartner*in/Lernbegleiter*in
  • Diese Umschulung wird auch berufsbegleitend (mit Teilzeitjob) angeboten
  • E-Learning-Einheiten

Voraussetzungen

Für diese Umschulung müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • mindestens Berufsbildungsreife
  • In Absprache mit uns sind in Einzelfällen Ausnahmen möglich. Bitte sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gern zu den Möglichkeiten.

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein

Diese Umschulung kann über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. der Jobcenter gefördert werden. Mit dem Bildungsgutschein werden Ihre Lehrgangskosten übernommen, und evtl. Fahrtkosten und Kosten für die Kinderbetreuung. Sie haben weiterhin Anspruch auf Leistungen für Ihren Lebensunterhalt.

Rententräger und Berufsgenossenschaften

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren erlernten Beruf nicht mehr ausüben können, übernehmen Rententräger oder Berufsgenossenschaften (oder Unfallkasse) die Kosten für Ihre Umschulung. Voraussetzung für die Förderung ist allerdings eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Weiterbildungsprämie

Mit dieser Prämie belohnt der Bund den erfolgreichen Abschluss Ihrer Umschulung mit 1500 Euro. Wenn in Ihrer Umschulung eine Zwischenprüfung durch die Kammern vorgesehen ist, erhalten Sie noch einmal 1000 Euro. Die Prämie erhalten Sie bei Ihrem Sachbearbeiter.

Berufsförderungsdienst der Bundeswehr

Zu den Aufgaben des Berufsförderungsdienstes zählt auch die Integration ausscheidender Soldaten auf Zeit (SaZ) in einen Zivilberuf. Ehemalige Soldaten können ihre Umschulung oder Weiterbildung mit Mitteln des BFD finanzieren.

AZAV

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Berufsbild







viel wenig

Arbeit mit Menschen

Kreative Arbeit

Verwaltung & Planung

Körperliche Arbeit

Neugier & Einsatz

Kaufmann*frau im Einzelhandel für Bio & Nachhaltigkeit IHK

Wenn Sie im Biohandel arbeiten wollen, sind Sie mit diesem Berufsabschluss bestens vorbereitet. Da Bio momentan voll im Trend liegt, sind Ihre Jobaussichten mit diesem Berufsabschluss hervorragend.