Berufsfachschulen

Berufsabschlüsse - staatlich anerkannt

Wenn Sie gern mit Menschen arbeiten und einen abwechslungsreichen anerkannten Beruf suchen, sind die Ausbildungen an unseren Berufsfachschulen genau das Richtige für Sie.

Wir bilden Sie zu Pflegefachleuten, Erziehern*innen, Sozialassistent*innen oder Heilerziehungspfleger*innen mit staatlicher Anerkennung aus. Auch die Ausbildung zum*r Kaufmann*frau für Büromanagement findet an unserer staatlich geprüften Berufsfachschule statt.

Mit kreativen Projekten und spannenden Exkursionen gestalten wir den Unterricht besonders lebendig und abwechslungsreich.

Entdecken Sie unsere Berufsfachschulen und lernen Sie Ihren Traumberuf kennen!

Unsere Berufsfachschulen

Berufsfachschule für Sozialassistenz

Die Ausbildung zum*r Sozialassistenten*in ist die Grundlage für den Einstieg in die Sozialbranche. Unser praxisnaher Unterricht mit kunstpädagogischem Schwerpunkt findet in gut ausgestatteten Fachräumen statt.

Fachschule für Sozialpädagogik

Seit 2015 bereiten wir Erzieher*innen auf ihren Beruf vor. Rund 60 Schüler*innen besuchen derzeit den Unterricht mit Schwerpunkten in der Montessori-Pädagogik, Sonderpädagogik und Erlebnispädagogik.

Fachschule für Heilerziehungspflege

Mit dem Know-how aus der sozialpädagogischen Ausbildung eröffneten wir 2019 erstmals unsere Fachschule für Heilerziehungspflege. Erfahrene Heilerziehungspfleger*innen geben als Lehrkräfte ihr Wissen weiter und bereiten so auf ein erfolgreiches Berufsleben vor.

Berufsfachschule für Büromanagement

Unsere Erfahrungen aus den anderen kaufmännischen Qualifikationen und der beruflichen Praxis lassen wir in den Unterricht einfließen. Mit einem guten Berufsabschluss erwerben Sie außerdem den Mittleren Schulabschluss.

Staatlich anerkannte Pflegeschule

Seit 2020 bieten wir die generalistische Ausbildung zum*r Pflegefachmann*frau an. Schon seit 2012 qualifizieren wir Fachkräfte für die Pflege. Durch den Schwerpunkt “Sprachsensibler Fachunterricht” können wir auch Nicht-Muttersprachler*innen hervorragend auf die Herausforderungen des Berufes vorbereiten.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen zu unseren Berufsfachschulen und interessieren sich für eine Ausbildung? Wir sind für Sie da!

Finanzierung Ihrer Ausbildung

Für eine Ausbildung zum*r Pflegefachmann*frau oder Erzieher*in müssen Sie seit dem 1. August 2016 kein Schulgeld mehr zahlen. Für die Ausbildung Sozialassistent*in bei FORUM Berufsbildung können Sie Schüler-BAföG beantragen. Eine weitere Möglichkeit ist der Bildungskredit.

Umschulungen in Berlin an unserer staatlich anerkannten Pflegeschule oder unserer Fachschule für Sozialpädagogik kann z.B. über Bildungsgutschein (für Empfänger von Arbeitslosengeld I und II oder durch Rententräger und die Berufsgenossenschaft), Bildungsprämie, Bildungsschecks der Länder oder WeGebAU gefördert werden.

Sprechen Sie mit uns! Wir beraten Sie gern!